Das Feuerwehrhaus der Freiw. Feuerwehr Betzigau befindet sich, zusammen mit dem Vereinsheim der Gemeinde Betzigau, in der Bahnhofsstraße.

Die Fahrzeughalle beherbergt die drei Einsatzfahrzeuge, die Einsatzkleidung eines jeden Feuerwehrkameraden und das Einsatzmaterial, welches über die Beladung der Fahrzeuge hinausgeht. Ebenfalls vorhanden sind eine Schlauchwaschanlage und ein Schlauchturm. 

Neben dem Büro der Kommandanten ist auch das „Florianstüble“ im selben Gebäude untergebracht, welches hauptsächlich für Schulungen und Theorieveranstaltungen genutzt wird.

Auf dem Dach des Gebäudes befindet sich eine der über das Gemeindegebiet verteilten Sirenen zur Alarmierung der Feuerwehrleute, welche jedoch auch für den Zivilschutz genutzt werden kann. Zusätzlich werden die Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Betzigau über das EFIS des Kreisfeuerwehrverbandes Oberallgäu alarmiert.